Gedichte Fotografie backpackpoem Gedichtservice.com Mail Newsletter Kontakt
 
 
 SIE BEFINDEN SICH HIER: GEDICHTSERVICE.COM > GEDICHTE -BEGEGNUNGEN 1 / 1 
Warning: mysql_fetch_row(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /home/www3051/www.gedichtservice.com/werbung.php on line 13
WO

Wo sind sie hin, die Menschen meiner Kindheit? Sie spielten mit mir Mutter und Kind.

Wo sind sie hin, die Menschen meiner Schulzeit? Mit denen ich die Schülerstreiche verübte.

Wo sind sie hin, die Menschen meiner ersten Liebe? Die Freundin, die sah, wie ich meine ersten Küsse erlebte.

Wo sind sie hin, die Menschen aus den wilden Jahren? Kein Tanzboden konnte von mir sicher sein.

Wo sind sie hin, die Menschen, die mich als Ehefrau sahen? Ich war in dieser Zeit sehr allein.

Wo sind sie hin, meine letzten Freunde? Die mir konnten in die Seele seh'n?

Der Kreis meiner Freunde ist jetzt eher klein, doch ihrer Nähe bin ich sicher und will ihnen dankbar sein.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
GEFÜHLE ERLEBEN

Heute kann ich Gefühle erleben,

von denen ich nichts bemerkte, bis eben.

Wenn der Wind kalt bläst,

trifft er mein Herz.

Die Sonne sie blendet,

schau ich himmelwärts.

Doch kalter Wind bringt

Eis und Schnee.

Sie wärmen den Boden,

den Pflanzen tut damit

die Kälte nicht mehr weh.

Und die Sonne sie wärmt mich,

wenn ich mich in ihre Obhut begebe.

Gut, daß ich das jetzt alles erlebe.

A.K.






Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
BEZIEHUNG

Du bleibst, weil du die Trennung noch

schlechter ertragen könntest.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
BERG DER VERGANGENHEIT

Je länger ich dich kenne,

um so größer wird der

BERG DER VERGANGENHEIT,

der mich zuschüttet.

Träumte im Alleinsein, ich könnte jeden

Menschen problemlos in mein Leben lassen.

Jetzt habe ich keine andere Chance,

als mich Stück für Stück freizuschaufeln,

für ein Leben mit mir, mit dir

und mit allen anderen auch.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
RECEIVER

Herzen sind der Lebensmotor.

Darum sollt' Pflege täglich sein.

Doch wer kann sein Herz schon pflegen,

wenn des Nachts er ist allein.

Drum stell' deinen Receiver auf Empfang.

Erhalt DEIN Herz DEIN Leben lang.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
DREAMING

Wenn ich von der Liebe träumte,

kämst du darin vor.

Tage voll Glückseligkeit hätt'

ich dann im Ohr.

Würd' unbeschwert mit dir ich lachen,

Probleme würden klein dann sein,

dafür aber alle wichtigen Sachen

nähmen unser Leben ein.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
VORÜBERZIEHENDE

Menschen ziehn an mir vorbei,

haben alle ein Gesicht.

Doch scheinen sie recht blind zu sein,

sehen können sie mich nicht.

Gefühle, die sind unsichtbar,

für alle, die nicht lieben;

denn Liebe geben kann man nicht,

kann man sie nicht an sich erleben.

A.K.






Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
Tränenbrüderschaft

°°°°°°°°°°°°°

Gemeinsam Gefühle erleben.

Gemeinsam in den Himmel fliegen.

Gemeinsam abstürzen.

Gemeinsam die Tränen aushalten.

Gemeinsam in die Zukunft......?????


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
Segelboot

Allein im Meer ein Segelboot,

streift es den Horizont?

Es fährt gen Süden, dorthin,

wo die Freiheit wohnt.

Meine Träume und Wünsche fahren mit,

zieh´n in die Welt hinaus.

Denn irgendwo dort gibt es dich,

da ist dann mein Zuhaus.






Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken

nach oben

Seite : [1]  


Warning: mysql_fetch_row(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /home/www3051/www.gedichtservice.com/werbung2.php on line 13

Gedichtservice.com ist ein Partner von www.funbude.de

[Impressum] [Feedback]

Copyright © 2000 - 2004 Gedichtservice.com. Alle Rechte vorbehalten.

powered by c. menschel.de