Gedichte Fotografie backpackpoem Gedichtservice.com Mail Newsletter Kontakt
 
 
 SIE BEFINDEN SICH HIER: GEDICHTSERVICE.COM > GEDICHTE -ABSCHIED  2 / 8 
Warning: mysql_fetch_row(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /home/www3051/www.gedichtservice.com/werbung.php on line 13
ICH SCHREIBE

Ich schreibe mir die Seele frei, will meinen Schmerz vergessen.

Es fehlte nur ein Augenblick, du hättest mich besessen.

Ich glaubte an die Liebe fest in unserem weiteren Leben

und schon beim nächsten Sommerfest hätten wir's preisgegeben.

Nun bist du mir so fern wie nie, doch niemals könnte ich so tun,

als hätts's dich nicht gegeben.

Amors Pfeil traf mich ins Herz, die Wunde schmerzt noch sehr.

Doch ist die Narbe erst verheilt, sieht's von außen keiner mehr.

Dann schreibe ich voll Zuversicht auf ein schönes Leben,

in dem mein Herz nicht so oft bricht,

daß Liebe ich kann geben.

A.K.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
von 100.000 auf 0

Langsam starten wir ins Glück.

Wünschen, es geht nie mehr zurück.

Schweben im siebenten Himmel davon.

Endlos sind die Wünsche schon.

Gefühle im Rausch bis zum Horizont.

verwirren die Sinne, doch zieh'n sie davon.

Wir nahmen es als Selbstverständlichkeit

und den Mund ziemlich voll.

Nun sind wir am Boden;

von 100.000 auf 0.

A.K.






Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
ENDE

Immer glaubte ich, es sei wichtig und richtig, mit dir auch das ENDE zu besprechen.

Doch du könntest mich nicht verstehen, denn du hast den ANFANG auch nicht begriffen.

A.K.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
FARBEN DER GEFÜHLE

Wir kauften Seidentücher ein und Farben schwarz und rot.

Ich malte mir ein Tuch allein

In schwarz, denn plötzlich sind unsere Gefühle tot.

A.K.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
SPRACHLOSIGKEIT

Wir erleben sie gerade, die SPRACHLOSIGKEIT der Einsamkeit.

Du redest, doch ich höre nicht zu. Dein Monolog geht im Klang der Wellen unter,

wird von der Sonne verbrannt und vom goldenen Sand bedeckt.

Als ich dich brauchte, als ich dich liebte, als du mich verstandst,

hörte ich noch den leisesten Klang deiner Worte.

A.K.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
UNWETTER

Unsere Liebe beginnt.

Die Sonne läßt alles in neuem Licht erstrahlen.

Schöne Zeiten wechseln sich ab mit Schattenseiten.

PLÖTZLICH IST ALLES GANZ ANDERS!

Wir sind dankbar für das Unwetter und wünschten,

es könnte den Strom unserer einsetzenden Tränen

für immer mitnehmen.

A.K.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
CHAOSTAGE

Chaostage brechen an! Lassen wir sie zu?

Alles was wir immer wollten, war wie ich und du.

Totale EINZWEI-Samkeit konnte es nicht geben.

Mittelmaß ließen wir nicht zu, im kurzen gemeinsamen Leben.

Doch der neue Irrtum in unserem Lebentraum läßt nur noch für Chaostage Raum.

A.K.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
UNSER STOLZ

Ein Hindernis!

Kein Nachgeben!

Kein Hingeben!

Alles behalten!

Alleinsein!

A.K.


Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
GEBROCHENE FLÜGEL

Ein Vogel in die Lüfte steigt. Stolz zieht er seine Kreise.

Man sieht ihm an, wie stark er ist,

auf wunderbare Weise.

Du schwebst davon im Liebesrausch, Gefühle sterben nicht,

und wie ein Adler fühlst du dich,

spürst frischen Wind auf dem Gesicht.

Bis man dir die Flügel bricht!

A.K.






Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken
OHNE SONNE

Dunkelheit ist angenehm, kann meine nassen Augen öffnen.

Lasse traurige Gedanken zu, die mich seit der Nacht begleiten.

Und aus meinem Schneckenhaus will ich gar nicht wieder raus.

Bricht der Morgen dann herein und ein neuer Tag bringt Licht.

Scheint die Sonne auch nach Herzenslust, meine Seele trifft sie heute noch nicht.

A.K.






Gedicht als eMail - Gruß verschicken Gedicht ausdrucken

nach oben

Seite : [zurück]  [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]    [Nächste Seite]


Warning: mysql_fetch_row(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /home/www3051/www.gedichtservice.com/werbung2.php on line 13

Gedichtservice.com ist ein Partner von www.funbude.de

[Impressum] [Feedback]

Copyright © 2000 - 2004 Gedichtservice.com. Alle Rechte vorbehalten.

powered by c. menschel.de